Büro zur Ermittlung und Beschlagnahme Gefälschter Verteidigungszauber und Schutzgegenstände

Nach unten

Büro zur Ermittlung und Beschlagnahme Gefälschter Verteidigungszauber und Schutzgegenstände

Beitrag  Lucian Klaasen am Mi Okt 29, 2008 1:42 pm

Das Büro zur Ermittlung und Beschlagnahme Gefälschter Verteidigungszauber und Schutzgegenstände gehört zu der Abteilung für magische Strafverfolgung im Zaubereiministerium. Es wurde erst im Juli 1996 eingerichtet, als Rufus Scrimgeour eben sein Amt als Zaubereiminister angetreten hatte. Der neue starke Mann schuf unverzüglich einige neue Büros für die speziellen Aufgaben, die seit dem offenen Krieg gegen Voldemort und seine Anhänger erforderlich geworden waren.

Dieses von Arthur Weasley geleitete Büro fahndet nach gefährlichen und wirkungslosen Schutzzaubern und -artikeln auf dem neuaufgeblühten Markt für derartige Dinge. Etliche Gauner, Geschäftemacher und auch Todesser selbst drehen den verängstigten Kunden Ketten, Amulette, Anhänger und dergleichen an, die angeblich vor schwarz-magischen Gefahren schützen. Viele davon sind nur völlig wirkungslos. Einige von ihnen wirken durchaus, nur anders als die geprellten Kunden es sich versprechen: Statt zu schützen verursachen sie Farbveränderungen oder schlimmere Verletzungen, die im St.-Mungo-Hospital behandelt werden müssen. Die von Todessern selbst in Umlauf gebrachten magischen Gegenstände oder Verteidigungszauber schützen nicht vor schwarz-magischen Angriffen, sondern greifen im Gegenteil diejenigen an, die sich damit schützen wollen.

Die Leitung hat Arthur Weasley zusammen mit Aberforth Dumbledore

_________________

*Lucian Klaasen*25 Jahre alt*Der Dunkle Lord*
avatar
Lucian Klaasen
Admin

Anzahl der Beiträge : 176
Alter : 26
Ort : Leer
Anmeldedatum : 15.10.08

Benutzerprofil anzeigen http://derschwur.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten