Besenregulations-Kontrollamt

Nach unten

Besenregulations-Kontrollamt

Beitrag  Lucian Klaasen am Mi Okt 29, 2008 2:20 pm

Das Besenregulations-Kontrollamt (im Original: Broom Regulatory Control) gehört zur Abteilung für Magisches Transportwesen im 6. Stock des britischen Zaubereiministeriums. Es handelt sich wohl um einen magischen Kontrolldienst (vergleichbar mit dem TÜV der Muggelwelt), der Fliegende Besen auf ihre Sicherheit und Flugtauglichkeit hin überprüft. Dabei können die bei der Konstruktion eingebauten Zauber sich abgenutzt haben. Gefährlicher noch sind aber Zauber, die nachträglich mutwillig am Besen vorgenommen worden sind. Beispielsweise können Fliegende Besen mit einem Schleuderfluch so verhext werden, dass sie ihre Flieger abwerfen. Bei Quidditchspielen zählen bösartige Besenmanipulationen zu den gängigsten Fouls, deshalb werden lt. Quidditch im Wandel der Zeiten bei allen wichtigen öffentlichen Quidditchspielen die Besen der Mannschaften und des Schiedsrichters vorher auf magische Veränderungen kontrolliert.

_________________

*Lucian Klaasen*25 Jahre alt*Der Dunkle Lord*
avatar
Lucian Klaasen
Admin

Anzahl der Beiträge : 176
Alter : 26
Ort : Leer
Anmeldedatum : 15.10.08

Benutzerprofil anzeigen http://derschwur.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten